Augenarztpraxis Dr. med. Klaus Kapper

Cataract / Grauer Star

Krankheitsursachen

Die körpereigene Linse wird im Laufe der Jahre trüb (die Cataract oder Grauer Star) - das ist ein häufiger Alterungsprozess, der von Patient zu Patient unterschiedlich schnell abläuft. Auch bestimmte Medikamente sowie Rauchen können dazu beitragen, dass sich die Linsentrübung schneller entwickelt. Oder auch Augenverletzungen können zu einer Trübung der Linse führen. In seltenen Fällen ist die Cataract angeboren.

Grafik Cataract

Wie bemerken Sie die Krankheit?

Die Umwelt erscheint unscharf, matt, als sähe man sie durch eine Milchglasscheibe. Farben verblassen, man fühlt sich oft leicht geblendet. Mitunter stellen Patienten erfreut fest, dass sie plötzlich ohne Lesebrille auskommen - denn die Cataract kann auch die Brechkraft der Linse beeinflussen.

Welche Untersuchungen gibt es?

Die fortgeschrittene Katarakt ist schon mit bloßem Auge zu erkennen - die Linse hinter der Pupille erscheint weißlich-trüb. Wenn die Entscheidung für die Operation gefallen ist, stehen eine Reihe von Voruntersuchungen an: Das gesamte Auge wird untersucht, um weitere Augenkrankheiten auszuschließen. Mit einer Ultraschallmessung lässt sich die zu implantierende Kunstlinse genau bestimmen.

Behandlungsmöglichkeiten

Die trübe Augenlinse wird operativ entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. Diese Operation ist der häufigste Eingriff überhaupt, und sie ist sehr erfolgreich. In den meisten Fällen kann sie ambulant erfolgen, das heißt wenige Stunden nach dem Eingriff kann der Patient nach Hause gehen.

Vor der Operation finden Voruntersuchungen in unserer Augenarzt-Praxis Edenkoben, nahe Mannheim, statt.

Die Staroperation zählt heute zu den häufigsten Operationen überhaupt. Jahr für Jahr werden in Deutschland etwa 600.000 Operationen wegen eines Grauen Stars vorgenommen. Bei der Staroperation wird die trübe Linse aus dem Auge operativ entfernt und heute in der Regel durch eine sog. Intraocularlinse aus Kunststoff ersetzt. Alleine in Deutschland werden etwa 600 000 Menschen jährlich am Grauen Star operiert (Stand 2009).

Laserkorrektur von Fehlsichtigkeit

Ersetzt Brille und Kontaktlinse

  • Modernste, sicherste Verfahren
  • 19 Jahre Erfahrung
  • Persönliche, individuelle Beratung

Facharzt für Augenheilkunde
Dr. med. Klaus Kapper
Luitpoldstr. 3
67480 Edenkoben

Tel: (06323) 20 88 · Fax 2089
www.augenarzt-edenkoben.de
laser.pfalz@email.de

Mehr Infos zur Laserkorrektur